Pinterest Pins automatisch planen – vollkommen kostenlos mit dem PinPacer

PinPacer Banner Promo - kostenlos Pinterest pins planen

Vielleicht habt ihr auch schon gelesen wie wichtig es ist bei Pinterest seine Pins zu planen (Falls nicht findet ihr am Ende des Artikels eine kurze Link-Übersicht).

Im Internet gibt es bereits einige Online-Services um seine Pins zu planen. Die bekanntesten sind Tailwind und BoardBooster. Diese verlangen aber nach einer Testzeit einen monatlichen Betrag. Da ich nicht Geld für die vorhandenen Services ausgeben möchte habe ich mir ein Tool geschrieben. Mit dem Programm kann ich nun ohne Kosten Repins und eigene Pins planen. Und da es schon mal geschrieben ist will ich es euch auch gerne zur Verfügung stellen.

Das Program läuft direkt auf deinem Computer und muss nicht über einen Browser aufgerufen werden. Auch der Schlüssel zu deinem Pinterest-Account wird dadurch lokal gespeichert. Also perfekt wenn ihr Angst habt eure Daten herzugeben.

Ein Nachteil ist jedoch, dass Pins nur dann gesendet werden wenn das Programm läuft. Also wenn ein Pin geplant ist, aber euer Computer ausgeschalten ist bringt es nichts. Aber wenn ihr wie ich sowieso den Tag über am Computer arbeitet, könnt ihr z.B. früh eure Pins planen und dann so über den Tag oder die Woche verteilt verschicken.

Setup

1. Ladet das Programm herunter und entpackt die Dateien [hier ist der download: PinPacer.zip (84MB) ]

2. Öffnet die „Pin Pacer.exe“

3. Klickt auf den Config Tab (1) und dann beziehe deinen API-Key über (2). Du kannst auch direkt auf https://developers.pinterest.com/tools/access_token/? deinen Token generieren.

4. Der Token braucht read_public und write_public Rechte. Wie bei Passwörtern gilt auch hier: Nicht herausgeben (deswegen speichert das Programm den API-Key auch auf eurem Computer)

5. Den API-Key gebt ihr dann im Config Tab in das entsprechende Feld ein (am besten einfach mit Strg+V einfügen)

6. Nun könnt ihr lospinnen.

Wie wird gepinnt?

1. Klickt auf den Schedule Tab und dort auf das gewünschte Board

2. Nun entweder ein Bild hochladen oder im URL-Feld den Link zu einem Pin eingeben bzw. aus dem Browser-Fenster herauskopieren.

3. Klickt auf die Zeiten, um diese entsprechend euren wünschen zu ändern.

4. Klicke auf Save -fertig

Wenn ihr noch Fragen habt beantworte ich sie euch gerne.

Hier noch ein paar weiterführende Links, die ich jeweils sehr interessant fand und die dir vielleicht auch weiterhelfen:

Viel Spaß!

 

Download PinPacer (für Windows):

PinPacer.zip (84MB)

Teile uns:

Eine Antwort auf „Pinterest Pins automatisch planen – vollkommen kostenlos mit dem PinPacer“

  1. Vielen Dank für das kostenlose Programm, das nimmt mir wirklich viel Arbeit ab!
    Es hat bisher auch tadellos funktioniert, aber seit heute lädt der Scheduler nicht mehr, es erscheinen nur drei blaue Punkte und es tut sich nichts.
    Wo könnte das Problem liegen?

    Vielen Dank für Deine Hilfe!
    Eva

Schreibe einen Kommentar zu Eva Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.