Weihnachtsbaum aus Washitape – DIY Guide mit Vorlage

Mache deinen eigenen Weihnachtsbaum aus Washi-Tape. Ganz schnell und günstig.
Mache deinen eigenen Weihnachtsbaum aus Washi-Tape. Ganz schnell und günstig.

Die Wohnung ist zu klein, aber nur mit Christbaum kommt richtige Weihnachtsstimmung auf? Hier erfährst du, wie du ganz leicht einen schönen Weichnachtsbaum aus Washitape an die Wand bekommst. Kein nadeln mehr, kein hinein- und hinausschleppen.

Was brauchst du für den Washitape-Baum?

  • Washitape (am Besten mit 4 verschiedenen Motiven)
  • Scheere
  • Lichterkette ca. 2.5-3m (optional)
  • schwarzer Folienstift -Dicke M (optional für Schritt „Auf die Wand projizieren“)
  • Folie oder Glas (optional für Schritt „Auf die Wand projizieren“)
Benötigtes Material: Washi-Tape, Scheere, Lichterkette
Benötigtes Material

Manche Washitapes haften nicht so gut an der Wand. Probiere also vorher am Besten aus ob dein Tape die Lichterkette hält. Sonst kannst du auch zu transparentem Tape greifen und an den Stellen wo die Kette nicht hält nachhelfen.

Den Baum auf die Wand projizieren

In unserem Artikel über Wandtatoos haben wir genau beschrieben wie du schnell und einfach ein Motiv auf die Wand projizieren kannst : Geometrische Wanddeko leicht selbst gemacht .

Übertrage  dein Motiv mit einem Folienstift vom Bildschirm auf eine Folie oder ein Glas. Je nach Bildschirmgröße kann es sich anbieten das Bild um 90° zu drehen um es größer auf die Folie zu bekommen. Als Vorlage kannst du gerne diese hier verwenden:

Vorlage für den Christbaum
Vorlage für den Christbaum

Beim Übertragen auf die Folie müsst du die Kontur nur grob nachzeichnen. Wir nutzen die Projektion an die Wand nur für eine große Orientierung damit die Größen passen.

Weihnachtsbaum auf Folie mit Folienstift aufgebracht.
Weihnachtsbaum auf Folie mit Folienstift aufgebracht.

Mit einem Licht hinter der Folie kannst du jetzt die Vorlage auf die Wand projizieren. Die LED am Handy ist hier perfekt geeignet, da sie eine gute Punktlichtquelle ist. Je weiter du mit der Lichtquelle von der Scheibe oder Folie weg gehst, desto größer wird die Projektion.

Als Orientierung: Der hier gezeigte Baum war auf der Folie 20cm groß und ist auf der Wand 1,5m hoch.

Washitape-Christbaum an die Wand bringen

Unser Weihnachtsbaum hat 4 verschiedene Washitape Motive. Drei für die oberen Baumebenen und eines für den Stumpf.

Die Lichterkette kann ganz leicht mit eingeklebt werden. Sollte dein Washitape zu schwach sein, kannst du mit transparentem Klebestreifen an den entsprechenden Stellen nochmal nachkleben.

Am Leichtesten ist es mit dem untersten Kranz anzufangen. So fällt es nicht auf falls die Lichterkette etwas zu kurz ist. Als nächstes klebe den mittleren Kranz und dann den Obere. Zuletzt kommt der Baumstumpf.

So schaut der Weihnachtsbaum nach dem Abkleben aus
So schaut der Weihnachtsbaum nach dem Abkleben aus

Zum Schluss kann noch Weihnachtsdeko zur weiteren Dekoration dazukommen. Bei uns ist es einfach ein Holzstern der als Spitze dient. Aber natürlich könnt ihr auch echte Kugeln oder Holzanhänger dazuhängen.

Fertiger Weihnachtsbaum aus Washitape mit Lichterkette
Fertiger Weihnachtsbaum aus Washitape mit Lichterkette

Was habt ihr noch mehr Ideen, um den Weihnachtsbaum zu verschönen?

Teile uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.